Jugendliche

jugend-banner-bg

Unsere Gemeinschaft blickt auf eine mittlerweile langjährige und sehr erfolgreiche Jugendarbeit zurück. Die organisierte Jugendarbeit unserer Moschee begann im Jahre 2013 mit dem damaligen Koordinator Omer S. Im Jahre 2017 erfolgte der Zusammenschluss unserer Jugendgruppe mit vielen weiteren bosnisch-muslimischen Jugendgruppen aus der ganzen Welt unter dem neuen Namen „Mreza mladih“ („Netzwerk der Jugendlichen“). Zum Jahreswechsel 2020 wurde Lejla H. zur neuen Koordinatorin gewählt.

In den Räumlichkeiten unserer Gemeinde veranstalten wir regelmäßig monatliche Treffen, bei welchen wir uns untereinander austauschen, gemeinsame Abende verbringen und lehrreiche Gespräche mit unserem Imam führen.

Neben den regelmäßigen monatlichen Treffen besuchen wir des Öfteren auch andere Jugendliche in näherer und weiterer Umgebung (u.a. Berlin, Paris, Zagreb, Stuttgart …) und organisieren kleinere Sportturniere, FIFA-Turniere und Henna-Abende.

Für unsere kleinsten Gemeindemitglieder findet auch eine jährliche Übernachtungsaktion in unseren Räumlichkeiten statt, welche ebenfalls von unserer Jugend organisiert und beaufsichtigt wird. Zu unseren regelmäßigen größeren Aktivitäten gehört unser großer Iftar im Ramadan, bei dem wir eine große Anzahl an Gästen und Freunden aus Ulm, der Region und sogar dem Ausland begrüßen dürfen. Auch unsere jährlich stattfindende Wasser-Spendensammlung für den Friedensmarsch in
 Srebrenica („Mars mira“) ist uns eine Herzensangelegenheit.

Besonders stolz sind wir ebenso auf unseren Gemeinde-Chor „Zumbul“, welcher Auftritte in ganz Deutschland hat. 
Einige Jugendliche engagieren sich außerdem als Multiplikatoren beim Projekt „Vielfalt leben in Ulm in der einen Welt“ des Demokratienetzwerks Baden-Württembergs in Kooperation mit der Stadt Ulm. 
Unsere Jugendgruppe zählt zu einer der engagiertesten und aktivsten Jugendgruppen Deutschlands und der bosnischen Diaspora. Wir freuen uns immer sehr über neue Gesichter und Ideen!

Ihre Ansprechpartnerin ist Lejla H.

Kontaktmöglichkeiten bestehen über Instagram (@mrezamladih.ulm) oder über das folgende Kontaktformular:

    dzematski hor

    Unser Gemeinde Chor „Zumbul“ existiert seit 2015. Wir haben ca. 16 Mitglieder zwischen 13 und 20 Jahren. Als Chor haben wir auch an zahlreichen interkulturellen Projekten wie beispielsweise dem Projekt „Leben und leben lassen“, unter der Leitung von Markus Romes teilgenommen.

    Des Weiteren haben wir im Rahmen eines größeren Projekts auch einen eigenen Titel („Ilahija“) mit dem Namen „Drustvo Visoko“ (was so viel bedeutet wie „Die höhere Gesellschaft“) aufgenommen. Diesen haben wir mit weiteren Chören Deutschlands und der Hilfe von Armin Muzaferija, einem bekannten bosnischen Sänger und seinem Team, als CD veröffentlicht.

    Ihr Ansprechpartner ist Majidin H.

    Kontaktieren Sie uns direkt per E-Mail an [email protected] oder über folgendes Kontaktformular: